Der Wiener Walzer

Er ist bekannt und sehr beliebt. Wenn man ihn hört, kann man nicht mehr stillsitzen. Na, was kann das wohl sein?

Natürlich! Der Wiener Walzer!

Es ist ein berauschend, herrlicher Augenblick wenn sich die Tanzpaare in ihren eleganten Kleider und Anzügen im dreiviertel Takt bewegen. Am liebsten möchte man mit tanzen.

Lesen Sie hier eine kleine Geschichte über die Entstehung der Walzers.

Die Entstehung des Walzers

walzer1

Den Ursprung des Walzers findet man in den deutschen und österreichischen Bauerntänzen des Mittelalters. So deuten Bezeichnungen wie z.B. der wüste Weller auf eine ziemlich wilde Ausgelassenheit hin.

Die Bezeichnung Walzer wird von dem deutschen Wort waltzen abgeleitet, das auf der Waltz sein, Wanderschaft bedeutete und im 18.Jahrhundert in der Bedeutung sich walzen, drehen in Verwendung kam. Der Ausdruck walzertanzen erklärt sich so von der drehenden Bewegung der Füße am Boden.

Lesen Sie hier weiter…

Die Entwicklung des Wiener Walzers

walzer2

Der Wiener Walzer entwickelte sich zwischen 1750 und 1815 aus mehreren Vorstufen, war er zuerst nur für die Mittelschicht, dem neuen Bürgertum vorbehalten, erfasste der Tanz auch die Ober- und Unterschicht. Bei diesem Tanz verblassten alle Unterschiede, jeder Mann und jede Frau unterhielten sich.

Lesen Sie hier weiter …

Der Ländler

Der Walzer als Träger einer gesellschaftlichen Revolution

Damit Mann und Frau auch ihr Walzervergnügen genießen konnten, gab es Wiener Tanzsäle

Walzerliteratur

 

 

Advertisements

Autor:

Ich bin Autorin und schreibe moderne Märchen für jede Altersgruppe mehr Infos auf meiner Homepage www.faselukahilla.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s