Mansa Musa der König von Mali

Er starb 1332 oder 1337 und war von 1307 oder 1312 bis zu seinem Tod König von Mali. Unter seiner Regentschaft erreichte das Land seine Blüte, und Timbuktu wurde eine der bedeutendsten Städte Afrikas.

Mansa (König) Musa galt als der „reichste Mann seiner Zeit“. Legendär wurde seine Pilgerfahrt nach Mekka 1324/25. Der sagenhaft reiche König gab auf der Reise so viel Gold aus, dass es in Ägypten den Wert des auf Gold basierenden ägyptischen Dinars auf Jahre hinaus ruinierte. Er selbst spürte dies auf seiner Rückreise. Da sein Gold nicht mehr den ursprünglichen Wert besaß, musste er sich von einem Kaufmann Geld leihen.
Ein Gewährsmann des aus Damaskus stammenden arabischen Historikers Shihab al-Umari (1300–1384) stellte fest: Der Sultan Musa hat mir erzählt, dass er das ausschließliche Recht auf das Gold habe und dass er es als Tribut einziehe, außer das, was die Bewohner des Landes ihm nehmen, was Diebstahl sei. Al-Umari berichtet, der Tross des Königs habe angeblich aus 60.000 Menschen, darunter 12.000 Sklaven bestanden, 80 Kamele hätten je 300 Pfund Gold getragen.
Mansa Musa gilt als Initiator und Bauherr der Freitagsmoschee Djinger(e)-ber in Timbuktu. Mansa Musa starb 1332 oder 1337, sein Nachfolger wurde Mansa Magha.
In Zeitungsartikeln und auf Wirtschaftsnachrichten-Webseiten nichtwissenschaftlicher Art wird Mansa Musa vielfach als reichster Mensch aller Zeiten bezeichnet, sein Vermögen wird dabei inflationsbereinigt auf 400 Milliarden Dollar hochgerechnet. Die Einschätzung, die nicht von Historikern, sondern angeblich von Finanzexperten stammt, findet sich inzwischen vereinzelt auch in der Literatur.

Mansa Musa: The Richest Black Emperor

Advertisements

Autor:

Ich bin Autorin und schreibe moderne Märchen für jede Altersgruppe mehr Infos auf meiner Homepage www.faselukahilla.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s